Gruselparty

Verfasst von YasminH am 28. Oktober 2013 - 17:58 Uhr

Am Freitag, den 18.10.2013 fand die große Gruselparty im Jugendtreff Hillerheide statt. Über 130 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 -15 Jahren waren dabei. Mit großer Vorfreude und viel Elan stürmten die Besucher um 17 Uhr den Jugendtreff. Aber dies war kein Wunder: Bei nur einem Euro Eintritt hat jeder drei Wertmarken als Geschenk bekommen, mit denen man etwas zu Essen und Trinken kaufen konnte. Das Buffet war riesig und richtig schaurig! Nicht nur abgeschnittene „Finger“ und schimmelige Muffins, sondern auch das Trockeneis in der Matschbowle machten das Buffet zu einem spektakulären Ereignis. Natürlich waren die Finger und der Schimmel nicht echt, aber den Kindern und Jugendlichen hat es gefallen.

Grusel-Party - für alle 10-15-jährigen

Verfasst von ewypich am 7. Oktober 2013 - 19:10 Uhr

Das 5. Polit- Dinner des Kinder- und Jugendparlaments Recklinghausen

Verfasst von YasminH am 9. September 2013 - 15:19 Uhr

Am Freitag, den 06.09.2013 fand das fünfte Polit- Dinner im Herwig-Blankertz-Berufskolleg statt, organisiert und durchgeführt vom KiJuPa Recklinghausen. Eingeladen waren Bürgermeister Wolfgang Pantförder, der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Becker und die Bundestagskandidaten Frank Schwabe (SPD), Philipp Mißfelder (CDU), Mathias Richter (FDP), Sebastian Ohler und Maaike Thomas (Grüne), Erich Burmeister (Die Linke) und Thomas Weijers von den Piraten.

In einer entspannten Atmosphäre konnten interessierte Jugendliche und Erstwähler ihre Fragen an die Politiker stellen, welche sie erfolgreich ganz ohne politisches Kauderwelsch beantworteten.

Beim gemeinsamen Kochen ging es dann heiß her.

KiJuPa-Polit-Dinner zur Bundestagswahl

Verfasst von ewypich am 29. August 2013 - 16:23 Uhr

Das Polit-Dinner für Erstwähler und interessierte Jugendliche!

Freitag, 06.09.2013, 17:00 - 21:00 Uhr
im Herwig-Blankertz-Berufskolleg
Campus Blumenthal 1
45665 Recklinghausen
(vom Hbf gemütlich zu Fuß erreichbar)

U18-Wahl - Die Wahl für alle Kinder und Jugendlichen

Verfasst von ewypich am 29. August 2013 - 16:06 Uhr

Die Bundestagswahl für alle unter 18 Jahren findet am 13.09.2013 in mehreren Wahllokalen in Recklinghausen statt:

11:00 - 18:00 Uhr
- Jugendzentrum Südpol, Marienstr. 2, 45663 Recklinghausen
- Jugendtreff Hillerheide, Heidestr. 21, 45659 Recklinghausen
- Jugendzentrum Heinrich-Pardon-Haus, Wichernstr. 2, 45665 RE

15:00 - 18:00 Uhr
- Kinder- und Jugendtreff Auguststraße, Auguststr. 18, 45661 RE

... um zu erinnern!

Verfasst von ewypich am 22. Juli 2013 - 15:58 Uhr

Beach- Party 28.6.2013 von 17.00- 22.00 Uhr

Verfasst von SarahFleckenstein am 26. Juni 2013 - 12:46 Uhr

TEEN AREA 15.6.13

Verfasst von SarahFleckenstein am 16. Mai 2013 - 16:33 Uhr

Politik, die schmeckt!

Verfasst von Lisa S. am 11. März 2013 - 19:01 Uhr

Zum vierten Mal hat das Kinder- und Jugendparlament Recklinghausen (KiJuPa RE) lokale Politiker in der letzten Woche zum Polit-Dinner eingeladen. Es findet regelmäßig einmal im Jahr mit Mitgliedern der Parteien statt, die aktuell im Stadtrat vertreten sind. In diesem Jahr sind unter anderem Benno Portmann (CDU) und Frank Cerny (SPD) der Einladung der KiJuPa-Abgeordneten in die Bernard-Overberg-Realschule in Recklinghausen-Süd gefolgt. Aber auch Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen, der Unabhängigen Bürger Partei (UBP) und der FDP sind gerne gekommen, um gemeinsam mit den KiJuPa-Mitgliedern den Kochlöffel zu schwingen und anschließend beim Essen über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Auf dem Speiseplan standen in diesem Jahr asiatische Gerichte.

Helau! Kamelle!

Verfasst von ewypich am 20. Februar 2013 - 18:04 Uhr

Helau! Kamelle! Schon zum siebten Mal hat das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) Recklinghausen in diesem Jahr mit einem eigenen Karnevalswagen am Rosenmontagsumzug teilgenommen. Diesmal unter dem Motto „Stars mit Lastern“. Zwei Tage lang hatten Mitglieder des KiJuPa Recklinghausen zusammen mit dem KiJuPa Castrop-Rauxel den Wagen vorher bunt angemalt – mit den Gesichtern von „gefallene Stars“ aus Showbusiness und Politik. Unter anderem waren auf dem Wagen Sängerin Amy Winehouse, Serienschauspieler Charlie Sheen und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg abgebildet. „Die Idee war, darauf aufmerksam zu machen, dass unsere Generation bei diesen Vorbildern heutzutage total ‚verdorben’ sein muss“, sagt der zwölfjährige Elias vom KiJuPa Recklighausen.