Besuch in Berlin

Verfasst von Katharina Welslau am 21. Dezember 2018 - 14:12 Uhr

Nachdem wir auf Einladung von Frank Schwabe nach Berlin gereist sind, waren wir am am 16. Oktober im Presse- und Informationsamt zum Gespräch mit Mitarbeitern des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Am 17. Oktober gingen wir der Frage nach "Wie funktioniert und arbeitet der Bundesrat?" In einem Planspiel konnten wir selbst erfahren was es heisst Mitglied im Bundesrat zu sein und über Gesetze zu diskutieren und abzustimmen. Am letzten Tag gings nochmal richtig rund. Einmal im Bundestag sitzen und mit debattieren. Das wär es doch. Wir haben auch zu vielen Themen etwas beizutragen. Wir durften zumindest etwas näher an diesen Traum dran. Wir besuchten den deutschen Bundestag und konnten einen herrlichen Ausblick über Berlin von der Kuppel aus geniessen. Im Anschluss ging es ins Gespräch mit Frank Schwabe, Martin Rentsch, dem Pressesprecher von UNHCR, the UN Refugee Agencyund eine ehrenamtlichen Mitarbeiterin von Amnesty International. Abends konnten wir dann mir Frank Schwabe noch einmal tiefer ins Gespräch gehen und uns über Projekte im Kreis austauschen.
Eine tolle Fahrt bei der wir wirklich was lernen konnten.